Menu
Zurück zu paulcamper.de

Spiele für unterwegs – die idealen Langeweile-Killer auf Reisen

Spiele für unterwegs - Kinder im Auto

Egal, ob es ins Ausland oder an einen der schönen Orte in Deutschland wie zum Beispiel die Ostsee geht – Autofahrten mit der Familie können für Eltern schnell Stress und für Kinder langweilige Stunden bedeuten. Spiele für unterwegs können da die perfekte Rettung sein, denn sie sorgen für Abwechslung und Spaß bei den Reisenden. Durch die große Auswahl an verschiedenen Spielen ist für jede Altersklasse und jeden Geschmack etwas dabei. Gestalte so eine Autofahrt, bei der sowohl Kinder als auch Eltern beste Laune haben. Und das Beste: Spiele für unterwegs sorgen auch für eine angenehme Atmosphäre während eures Urlaubs.

Spontane Spiele für die ganze Familie

Wenn die Reise ansteht und du so kurzfristig keine Spiele mehr für dich und deinen Familienurlaub kaufen kannst oder zuhause vergessen haben solltest, ist das kein Problem. Rate, Gedächtnis- und Wortspiele lassen sich sofort und meist ohne weitere Hilfsmittel mit der ganzen Familie spielen. Nur in manchen Fällen sind Stift und Papier erforderlich. Diese praktischen Spiele sorgen für lustige Stunden im Auto kosten nichts und nehmen keinen Platz weg. Hier unsere Tipps für abwechslungsreiche Spiele für die Autofahrt:

Spiele für unterwegs - ich packe meinen Koffer
  • Stadt, Land, Fluss: Der zeitlose Klassiker ist eine echte Herausforderung für Kinder und Erwachsene. Bei diesem Spiel müsst ihr Wörter zu den Kategorien Stadt, Land, Fluss, Tier, Pflanze, Name und Beruf oder weitere finden. In jeder Runde geht ein Mitspieler das Alphabet im Kopf durch, bis ein anderer „Stopp“ sagt. Der Buchstabe, bei dem der Mitspieler landet, ist der Anfangsbuchstabe für die gesuchten Begriffe. Sobald ein Mitspieler zu jeder Kategorie einen Begriff gefunden hat, ist die Runde vorbei und die Punkte werden gezählt.
  • Ich packe meinen Koffer: Dieses Spiel sorgt für großen Spaß und trainiert euer Gedächtnis. Jeder Spieler beginnt mit dem Satz „Ich packe meinen Koffer und nehme mit“ und wiederholt dann die Gegenstände, die bereits in der Runde genannt wurden. Am Ende muss der Mitspieler einen weiteren Begriff hinzufügen, sodass sich die Aufzählung verlängert. Wer als erstes einen der Begriffe vergisst zu nennen, verliert.
  • Autokennzeichen raten: Auf der Autobahn sind Fahrzeuge mit unterschiedlichsten Kennzeichen zu finden. Sucht ihr euch eines aus, muss geraten werden, welcher Ort sich hinter dem Kürzel versteckt. Über Listen im Internet kannst du dann nachschauen, wer richtig geraten hat und einen Punkt bekommt.
  • Ich sehe was, was du nicht siehst: Hier sucht sich ein Spieler einen Gegenstand aus, welcher länger zu sehen ist, und nennt dessen Farbe. Alle Mitfahrer sind nun aufgefordert, diesen Gegenstand zu erraten. Das Spiel ist lustig, jedoch simpel und eignet sich somit auch als Spiel für unterwegs mit Kleinkindern.
  • Wer oder was bin ich? Jeder erhält von seinen Mitspielern einen Namen von einer Figur, Person oder einem Gegenstand. Daraufhin ist dieser Name durch Ja-/Nein-Fragen zu erraten. Jeder darf so lange Fragen zu seinem Namen stellen, bis ein Nein als Antwort kommt. Wer als erstes seinen Namen errät, gewinnt.
  • Buchstaben- oder Wortkette: Dieses Spiel ist simpel und wird dennoch nicht so schnell langweilig. Hier sucht ihr euch eine bestimmte Wortkategorie aus und nennt in der Reihe zugehörige Begriffe. Dabei muss jedes Wort mit dem Buchstaben beginnen, mit dem das vorherige aufgehört hat.
  • Lieder und Melodien raten: Musik während der Fahrt zu hören, kann ein angenehmer Zeitvertreib sein. Noch unterhaltsamer ist es, dies mit einem Spiel zu verbinden. Hierbei müssen alle Mitspieler raten, welches Lied sie hören und um welchen Interpreten es sich handelt. Für jeden Namen eines Liedes oder Interpreten gibt es einen Punkt. Ähnlich verläuft das Melodienraten: Dabei summt einer der Mitreisenden eine bekannte Melodie, die von den anderen zu erraten ist.
  • Die böse 7: Hier ist Konzentration gefragt! Alle Zahlen, die eine Sieben enthalten oder das Vielfache von Sieben sind, dürfen nicht genannt werden. Stattdessen sind sie durch ein anderes Wort zu ersetzen. Ihr beginnt von Eins an in der Reihe zu zählen. Wem als erstes ein Fehler unterläuft, hat das Spiel verloren.
  • Teekesselchen: Dieser Klassiker ist nicht nur sehr beliebt, sondern fördert auch die Sprachkenntnisse deiner Kinder. Hierbei überlegt sich ein Spieler ein Wort, welches mehrere Bedeutungen hat (zum Beispiel Schloss) und umschreibt diese in einem Satz. Nun ist es die Aufgabe der anderen, den gesuchten Begriff mittels der Beschreibung zu erraten.
Spiele für unterwegs - Spielzeug

Spiele für Kleinkinder

Neben „Ich sehe was, was du nicht siehst“ gibt es noch viele weitere Spiele für unterwegs, die sich besonders gut für Kleinkinder eignen. Besonders empfehlenswert sind Lernspiele, da diese Spaß machen und gleichzeitig bilden. Um den Wortschatz zu erweitern, bietet sich zum Beispiel ein Spiel an, bei dem zusammengesetzte Wörter zu bilden sind, die alle ein bestimmtes gleiches Wort enthalten. Eine Geschichte reihum weiterzuerzählen, kann außerdem ein lustiges und forderndes Spiel für kleine Kinder sein. Spiele, die viel Kreativität erfordern, sorgen für besonders viel Begeisterung bei den jungen Mitfahrern. Alternativ erfreuen sich die Knirpse auch an Malbüchern mit spannenden Motiven. Auf diese Weise vergehen lange Autofahrten garantiert schneller und mit weniger Nörgeleien.

Apps und Gesellschaftsspiele für Reisen

Apps auf dem Smartphone lassen sich auch ideal im Auto spielen, wenn es mal etwas ruhiger sein soll. Das Angebot an Handyspielen ist riesig, sodass du für Kinder jeden Alters eine passende Anwendung finden kannst. Meist kannst du die Spiele sogar kostenlos und zügig herunterladen.

Verschiedene Gesellschaftsspiele oder berühmte Spieleklassiker sind übrigens auch für unterwegs käuflich zu erwerben. Diese sind charakterisiert durch ihre kompakte Reisegröße, sodass sie kaum Platz benötigen und sich überall hin mitnehmen lassen. Manche Varianten sind zudem magnetisch, sodass kein Spielstein unterwegs verloren geht. Einige Gesellschaftsspiele eignen sich vor allem für etwas ältere Kinder, die sich bei gemeinsamen Ratespielen langweilen würden. Packe daher beispielsweise einen dieser fünf Klassiker mit ein, um allen Altersgruppen gerecht zu werden:

  • Würfelspiele
  • Spielesammlung mit kleinen Brettspielen
  • UNO als Mini-Version
  • 4 Gewinnt
  • Rätselhefte
Spiele für unterwegs - Apps

So sollte selbst auf langen Autofahrten nie Langeweile herrschen.