Menu
Zurück zu paulcamper.de

Familienurlaub in Deutschland – Unvergessliche Ausflüge mit dem Wohnmobil

Ob Nord- oder Ostsee, der Harz oder der Bodensee: Deutschland hat einiges zu bieten. Daher spricht vieles dafür, das Land der Dichter und Denker genauer kennenzulernen – und das auch direkt mit den lieben Kleinen. Denn ein Familienurlaub in Deutschland verspricht dir und deiner Familie viele neue Eindrücke und unvergessliche Erlebnisse.

Die Vorzüge eines Familienurlaubs in Deutschland

Ein Familienurlaub in Deutschland bietet in vielerlei Hinsicht Vorzüge. Du hast oft keine lange Anreise, was vor allem im Familienurlaub mit Kleinkindern oder Babys von Vorteil ist, und die Erkundungstour kann direkt vor der Haustür beginnen. Solltest du doch einmal eine längere Strecke zurücklegen müssen, müsst ihr zudem nicht Wildcampen. Deutschland verfügt über ein weites Netz an Campingplätzen. Das macht dich und deine Familie äußerst flexibel.

Der Familienurlaub in Deutschland kommt natürlich ohne Sprachbarriere aus und die Geografie Deutschlands hat unglaublich viel zu bieten: ob Meer im Norden, traumhaft schöne Seen der Mecklenburger Seenplatte, Mittelgebirgsketten oder die majestätischen Alpen und selbstverständlich malerische Wälder in der gesamten Republik.

Selbst die Reisezeit ist relativ, da viele Orte saisonunabhängig Spaß für die ganze Familie versprechen. Deutschland liegt in einer gemäßigten Klimazone und zeichnet sich durch einige regionale Temperaturunterschiede aus. So sind die Sommer an der Ostsee bedeutend wärmer als an der Nordsee, die vor allem im Herbst und Winter für ihr „Schietwetter“ bekannt ist.

Im Süden Deutschlands wiederum erwarten euch warme Sommer und dafür meist Schnee im Winter. Gleiches gilt für die Mittelgebirge. Mit durchschnittlich 17 °C ist der Juli der wärmste Monat und bietet sich für einen unvergesslichen Familien-Trip zum Beispiel zum Baden ein, während sich der Januar und Februar für winterliche Wandertouren oder den Ski-Urlaub eignen. Um Mautgebühren musst du dir ebenfalls keine Sorgen machen. Auch wenn die Pkw-Maut in Deutschland eingeführt werden soll, fährst du derzeit noch gebührenfrei auf deutschen Straßen.

Sonnenbaden und Drachensteigen: Familienurlaub am Sandstrand

Die Deutschen lieben ihre Küstenabschnitte, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Dabei haben Nord- und Ostsee ihre ganz eigenen Highlights.

Familienurlaub Deutschland Kind am Strand

Für einen Familienurlaub an der Nordsee empfehlen sich die Inseln Amrum oder Föhr. Beide sind sehr kinderfreundlich und haben idyllische Sandstrände und das Drachensteigen gelingt bei einer steifen Brise ebenfalls problemlos. An den gekennzeichneten Hundestränden darf selbst dein Vierbeiner den Urlaub genießen, weshalb auch einem Familienurlaub mit Hund in Deutschland nichts entgegensteht. Zudem gibt es auf beiden Inseln kinder- und hundefreundliche Campingplätze, wie den Campingplatz Föhr oder den Campingplatz Amrum. Das absolute Highlight der Nordseeküste ist aber natürlich zweifelsohne das Wattenmeer.

Egal, wo ihr campt, bei Wattwanderungen oder einer Fahrt zu den Seehundbänken gibt es viel zu erleben und Neues zu lernen. Die Ostsee wiederum ist der Hotspot, wenn es darum geht, einfach am Strand zu entspannen und Sandburgen zu bauen. Dank des mild-sonnigen Klimas erlebt ihr stundenlangen Strandspaß und gerade die Ostsee ist für ihre FKK-Strände bekannt. Inseln wie Rügen, Fehmarn oder Usedom locken mit vielseitigen Familienaktivitäten und familienfreundliche Campingplätze wie das Dünencamp Karlshagen finden sich überall.

Familienurlaub Deutschland Rügen

Wasserspaß an Seen und Deutschlands abwechslungsreiche Mitte

Gar nicht weit von der Ostsee entfernt heißt euch die Mecklenburger Seenplatte mit über 1.000 Seen willkommen. Hier erlebt ihr unberührte Natur und auf Wunsch dennoch Action beim skippercamping. Tatsächlich handelt es sich hierbei um Camping auf dem Wasser. Mit deinem Camper erkundest du auf der schwimmenden Plattform mit deiner Familie die vielen Flüsse und Seen – und das ganz ohne Bootsführerschein.

Noch weiter im Süden, besser gesagt bereits im Mittelgebirge Rhön erlebst du gleich drei Bundesländer auf einmal. Erlebe in deinem Familienurlaub Deutschlands Mitte mit Hessen, Thüringen und Bayern und das gut 2.500 m² große UNESCO-Biosphärenreservat hautnah. Wandere hoch auf die Wasserkuppe, dem höchsten Berg oder statte de Schwarzen Moor einen Besuch ab. Campingplätze finden sich in der Rhön genug.

Familienurlaub Deutschland Bremer Stadtmusikanten

Wofür ist Deutschland außer dem Oktoberfest, FKK und Gartenzwergen noch bekannt – richtig, die Gebrüder Grimm. Und daher ist es nicht verwunderlich, dass Deutschland die Deutsche Märchenstraße vorweisen kann. Wie es der Name vermuten lässt, geht es hier zwischen Buxtehude und Hanau verwunschen zu und für die Kleinen gibt e immer etwas zu bestaunen. Ob die Bremer Stadtmusikanten, auf Spurensuche des Rattenfängers in Hameln oder im Geburtsort der Grimms in Hanau – ganze 600 km lassen sich mit dem Camper erkunden, wobei ihr natürlich auch nur Teilabschnitte abfahren könnt.

Von tiefen Wäldern bis in die Alpen

Neben Bergen und Meer hat ein Familienurlaub in Deutschland auch noch folgendes zu bieten: ganz viel Wald. Rund ein Drittel der Bundesrepublik besteht aus Wald und daher solltet ihr auch dieses Ökosystem einmal näher bestaunen. Der größte Wald Deutschlands ist der Pfälzerwald in Rheinland-Pfalz mit stolzen 179.000 Hektar Fläche.

Tiefe Wälder und allerlei Burgruinen wollen von dir und deiner Familie entdeckt werden und zahlreiche kinderfreundliche Campingplätze wie der KNAUS Campingpark Bad Dürkheim mit Animationsprogramm und Reitkursen laden zum Entspannen ein.

Die perfekte Mischung aus Wald, Abenteuer und Gebirge garantiert wiederum der berühmte Schwarzwald. Radtouren, Wanderungen, das natürliche Dorfleben, Weinberge und Schluchten bieten für jedes Familienmitglied etwas Spannendes. Städte wie Pforzheim und Freiburg im Breisgau sind ideale Ziele für Tagesausflüge und um auf historische Spurensuche zu gehen.

Familienurlaub Deutschland Schloß Neuschwanstein

Das komplette Heidi-Feeling erlebt ihr in eurem Familienurlaub in Deutschland aber unangefochten in den Alpen. Auf der Alm könnt ihr zur Ruhe kommen und die unberührte Natur der Alpen genießen. Campingplätze wie der Alpen-Caravanpark Tennsee sind der perfekte Startpunkt für kleine und große Entdecker: ob Wanderungen, Lagerfeuer oder der Besuch naheliegender Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein, Oberammergau oder erlebt die beeindruckende Kraft des Wassers in den Schluchten der Höllentalklamm.

Ausbruch aus dem Alltag: Kurzreisen mit der Familie in Deutschland

Deutschland bietet außerdem unzählige Möglichkeiten für einen spontanen Familienurlaub am Wochenende mit dem Camper. Nicht nur bei LEGO-Fans sorgt zum Beispiel ein Kurztrip ins Legoland Deutschland für strahlende Augen. Den Camper kannst du auf dem fußläufig entfernten LEGOLAND Campingplatz abstellen, wo es auch nach Parkschluss noch viel zu erleben gibt.

Familienurlaub Deutschland Rothenburg

Du willst den Trubel hinter dir lassen und sehnst dich nach einem Stück Landluft? Dann raten wir dir zu einem kurzen Familienurlaub auf dem Bauernhof. Egal, ob Kühe melken oder Traktor fahren, hier warten unzählige naturnahe Erlebnisse auf euch. Auf Bauernhöfen wie dem Schulten-Hof oder dem Kirnermartes Hof Schwarzwald können die idyllischen Tage auf dem Bauernhof mit vielen Freizeitaktivitäten direkt beginnen.