Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite

# Orte entdecken# Reiserouten

Exklusive Reiseroute von MARCO POLO

Autor: Martin Müller

 

Was sind die MARCO POLO Camper Guides?

 

 

Jetzt Camper Guide kaufen!


Finde den passenden Camper für deinen Roadtrip

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

Von Glasgow über Loch Lomond
zur Insel Skye

Nur einen Katzensprung von Glasgow entfernt liegt Loch Lomond. Schottlands schönster See ist Namensgeber für den üppig-grünen Nationalpark. Von der schmalen Straße am Seeufer mit architektonischer Kunst geht es mit viel Schwung in die Highlands im Cinemascope-Format. Die Täler Glencoe und Glen Nevis bieten filmreifes Drama, genau wie die nach Skye führende Road to the Isles. Strecke, Pubs und Insel sind Klassiker, weshalb du im Sommer auf viel Verkehr triffst.

 

 

START & SPOT Glasgow –

Diese Stadt mit Malochercharme ist eine ehrliche Haut

Glasgows Charme ist hemdsärmelig-herzlich, völlig anders als der Edinburghs. Ein knackiger, von manchem Fluch gewürzter Humor entspringt der ehemaligen Werftindustrie. Die Stadt hat Empire-Glanz, postindustriellen Blues und Art Nouveau erlebt und sich dann so neu erträumt, dass sie als britische „Architektur- und Designstadt“ aufwachte. Zwischen ungeschminkter Merchant City und Postmoderne am Fluss geht dir Glasgow unter die Haut.

Parken: Sehr zentral am Patronage Square. Auch über Nacht. GPS: 55.858119, -4.238889

 

Campingplätze in Glasgow –

Startpunkte für unsere Reiseroute

 

Parken rund um die Uhr in der City

Der sehr große offene Parkplatz am Rand der Innenstadt ist nur 800 m vom George Square entfernt. Wohnmobile sind rund um die Uhr erlaubt (£ 13) – näher kann man sein Fahrzeug nicht ins Herz der Stadt bringen. Bezahlt wird im Voraus.

Parkplatz Parsonage Square

Parsonage Square
GPS: 55.858119, -4.238889

▶ Größe: Dutzende von Parkbuchten

▶ Ausstattung: Keine Ausstattung

 

Riesiger Landschaftspark mit kleinem Parkplatz

Riesiger Park mit der Kunstsammlung Burrell Collection und endlosen Spaziermöglichkeiten südlich der Innenstadt. Kostenloses Übernachten auf dem kleinen Parkplatz am Ostrand des Parks, dies könnte aber vielleicht eingeschränkt werden. 500 m bis zur Bahnstation Shawlands (13 Zugminuten bis Glasgow Central).

Nether Pollocks Playing Fields Parking

Hangs Road
GPS: 55.830252, -4.297808

▶ Größe: 5-10 Stellmöglichkeiten, keine Wohnwagen

 

Suburbia-Camping mit Zuganschluss nach Glasgow

Sauberer, freundlicher Campingplatz in einem Vorort 10 km nordöstlich vom Zentrum Glasgows. 15 Fußminuten zur Bahnstation Stepps und dann 15 Minuten per Bahn zur Queen Street Station.

Red Deer Village Holiday Park

€€€ | 1 Village Drive | Stepps
Tel. +44 141 77 94 15 | reddeervillageholidaypark.co.uk
GPS: 55.885294, -4.144015

▶ Größe: Über 20 Stellplätze mit Strom; 20 Mietwohnungen (6 Pers.) und Hütten (4 Pers.)

▶ Ausstattung: Komplett ausgerüstet; Hunde kosten £ 1, gutes WLAN im Preis inbegriffen

 

36 km bis zum Zwischenstopp
The Hill House

Bevor du dich in die Natur der Highlands begibst, gönn dir diese Parade-Villa in Helensburgh, detailliert durchgestylt von Charles Rennie Mackintosh, der Glasgower Jugendstil-Ikone. In Zusammenarbeit mit seiner Frau Margaret entstand ein zeitlos faszinierendes Domizil für einen Verleger. Gedeckte Farbtöne und schlankes Mobiliar geben dir vielleicht ein paar Designideen fürs eigene Heim.

Info: Upper Colquhoun Street | Helensburgh | 7. Juni – 23. Dez. tgl. 10- 17 Uhr | Erw. 12,50 £, Kinder 5,50 £ | nts.org.uk | 1 Std.

 

26 km bis zum Zwischenstopp
Tarbet

Hier laufen die Uferstraße, die berühmte Eisenbahnlinie West Highland Line und die von Westen kommende A 83 zusammen. Du kannst einen Abstecher zur nicht mal 1 km westlich an der A 83 liegenden Nordspitze des fjordartigen Loch Long machen. Am Loch Lomond streust du einen Törn auf dem See mit den Booten der Loch Lomond Cruises ein (verschiedene Cruises ab 90 Minuten vom Tarbet Pier | Preis ab 13 £, Kinder 7 £ | cruiselochlomond.co.uk/cruises).

Parken: Großer Parkplatz beim Tarbet Pier

 

13 km bis zum Zwischenstopp
Ardlui

Setze mit der winzigen Ardlui-Fähre auf die andere Seeseite über und wandere eine Weile auf dem West Highland Way. Zurück am Pier kannst du Wakeboards ausleihen und beim SUP aktiv entspannen (Ardlui Marina | April-Okt. stündlich 9-19 Uhr | Dauer jeweils 10 Min. | 4 £ einfache Fahrt | ardlui.com).

 

7 km bis zum Zwischenstopp
Falls of Falloch

Halte am Picknickparkplatz rechter Hand an der A 82 an. 500 m Weg durch den Wald am Fluss bringen dich zu den 10 m hohen Fällen mit tollen Pools zum Eintauchen. Wie schon in Inveruglas steht auch hier eine Aussichtsplattform, diesmal eine Art Korbstruktur aus geflochte- nen Stahlstangen namens Woven Sound.

Parken: Ausgeschildert, direkt an der A 82

Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite

SPOT Fort William & Glen Nevis – Städtchen, Bergriesen und Talschluchten

Seen, gefühltes Hochgebirge und die Eisenbahn liefern sich beim Hauptstädtchen der westlichen Highlands ein prächtiges Stelldichein. Das Tal Glen Nevis begleitet den Wildfluss Nevis und bohrt sich auf schmaler Straße 11 km in einsame Urnatur hinein. Ikonischer aber von der Hauptstraße durchzogen ist das Tal Glencoe in der Nähe, in dessen überwältigende Berg- und Mythenwelt sich ein Tagesausflug mehr als lohnt. Ebenfalls lohnend: eine Zugfahrt ins Rannoch Moor.

 

Campingplätze Fort William & Glen Nevis – Erholung auf der Route

 

Fast wie Wohnen im Grünen

Der große Campingpark im einsamen Tal des River Nevis liegt landschaftlich reizvoll beim höchsten Berg Ben Nevis, aber nur 3 km von Fort William entfernt. Die Womo-Küche kann mal kalt bleiben, denn das große Restaurant liegt nebenan (Dinner 17- 21.30 Uhr). Außerdem gibt‘s einen Imbisswagen mit Frühstücksbrötchen und Fish & Chips (Juni-Sept.). Angelerlaubnis im Shop erhältlich.

Glen Nevis Caravan & Camping Park

€€ | Glen Nevis | Fort William
Tel. +44 1397 702191 | glen-nevis-co.uk
GPS: 56.805580, -5.073385

▶ Größe: 182 Stellplätze, 66 mit direktem Wasseranschluss und Abfluss; etliche Campinghütten und Caravans mit WLAN

▶ Ausstattung: WLAN 5 £/Tag, rollstuhlfreundlicher Toiletten- und Duschbereich, Kinder- und Ballspielplatz

 

Parkplatz am Rand der Zivilisation

Ein Stellplatz am Ende aller Straßen. Von Fort William zum wilden Ende der schmalen Straße C 1162 im Glen Nevis sind es gut 10 km. Hier parken nur Wanderer. Vom Parkplatz läufst du 1,8 km zu den Steall Falls und überquerst dafür kurz vorher die spannende Rope Bridge, wo du auf einem Stahlseil läufst und dich an zwei weiteren festhältst. Die Route führt nach den Fällen ins Moor zur Corrour Station. Nur für Wanderprofis.

Upper Glen Nevis Car Park

Glen Nevis | Fort William
GPS: 56.777401, -5.000856

▶ Größe: 5-10 Stellplätze

 

27 km bis zum Zwischenstopp
Glenfinnan Monument & Visitor Centre

Tolle Kulisse für ein romantisches Nationalmonument in traumhafter Gegend. 1745 begann der Jakobiter Bonnie Prince Charlie seinen Feldzug zur Rückeroberung Schottlands. Im Visitor Centre kannst du seinen Weg bis zur Niederlage in Culloden nachvollziehen. Die Loslösung aus der Union mit England misslang, der Prinz entkam. 1815 setzte man hier am Loch Shiel einen Turm als Denkmal, den du über eine enge Wendeltreppe besteigen kannst. Direkt nebenan liegen der Bahnhof Glenfinnan und das berühmte Kurvenviadukt aus den Harry-Potter-Filmen. Im Sommer kommt hier zweimal täglich der von einer Dampflok gezogene Jacobite Steam Train aus Fort William an (www.westcoastrailways.co.uk).

Info: März, Okt 9.30–17, April–Sept. 9–19, Nov.–Feb. 10–16 Uhr | Eintritt 4 £ | nfs.org.uk

Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite
Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite

SPOT Rund um Mallaig – Sprungbrett zu Inselparadiesen und nach Skye

In Mallaig enden Straße und Bahnlinie an einem Fischereihafen in Betrieb – keine Sackgasse, sondern Sprungbrett für Skye und die Small Isles. Tagestörns und Zwischenstopps zu den spärlich bewohnten, landschaftlich und kulturell sehr unter- schiedlichen Inseln Muck, Eigg, Rùm und Canna sind ein Geheimtipp der West- coast – slow down und nimm dir die Zeit. Setz dich in Arisaig ins Kajak und genieße bei gutem Wetter das fast karibische Feeling.

 

Campingplätze Rund um Mallaig –

Erholung auf der Route

 

Strandidylle vor Skye

Verträumte Strandlage mit sehr netten Gastgebern, nur 13 km südlich von Mallaig auf der Alternative Coastal Route B 8008. Schönster der kleinen Campingplätze entlang der tollen Morar-Küste zwischen Arisaig und Mallaig. Bei gutem Wetter ideal für ein, zwei Tage Urlaub mit Sand zwischen den Zehen.

Silversands Caravan & Campsite

€€ | Portnaluchaig
Tel. +44 1687 45 02 69 | Facebook: Silversands Arisaig
GPS: 56.939889, -5.860802

▶ Größe: 15 Stellplätze

▶ Ausstattung: Dusche kostet £ 4 extra

 

Reif für Rùm

Lass dein Wohnmobil für ein, zwei Nächte auf dem großen Parkplatz in Mallaig (GPS: 57.004920, -5.831548, bislang kostenlos) und übernachte auf der Isle of Rùm. Dort gibt es ein sehr gutes Bunkhouse mit Mehrbett- und Zweibettzim- mern sowie witzige kleine Campinghüttchen, alles im Ort Kinloch. Den Proviant musst du selber mitbringen, Fahrräder kannst du mieten.

Rùm Bunkhouse and Cabins

Beim Fähranleger | Isle of Rùm, Kinloch
isleofrum.com/placestostay.php
GPS: 56.997865, -6.4893623

 

Exkursion nach Eigg

Noch ein Insel-Seitensprung. Wieder lässt du dein Womo in Mallaig (s. o.) und setzt nach Eigg über. Das gute B&B Lageorne hat das beste Inselrestaurant (3-Gänge-Menüs buchbar). Alternativ gibt es diverse Cabins und Cottages (eiggadventures.co.uk/links-on-eigg/) in schöner Lage. Du versorgst dich selber oder speist im Café am Pier.

Lageorna Guest House

€€ | Isle of Eigg
Tel. +44 1687 460 08 | lageorna.com
GPS: 56.922576, -6.146557

▶ Größe: 2 DZ

 

7 km bis zum Zwischenstopp
Torabhaig Distillery

Seit 2020 gibt es im wiederbelebten alten Gehöft mit Meerblick den ersten dreijährigen Single Malt. Bei der tollen Tour wird geschnüffelt und dein Geruchssinn getestet. Im Café ist die hausgemachte Suppe sehr lecker. Ein kurzer Fußweg führt dich zu den romantischen Resten einer alten Clanburg am Meeresufer.

Info: Teangue, Sleat | Mo–Fr 10–17, Sa, So 11–16 Uhr, im Winter Sa, So geschl. | Tour in Kleingruppe 10 £ | Tel. +44 1471 83 34 47 | torabhaig.com

Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite

ZIEL & SPOT Skye –

Landschaftliches Posing für Wanderer

Die zu Recht berühmteste schottische Insel leidet im Sommer fast unter der Umarmung durch ihre Fans. Bergmassive wie die Red und Black Cullins und die Trotternish-Halbinsel sind brillante Panoramen, der Verkehr auf den Single Track Roads kann aber nerven, weshalb Parken am Quiraing und den Fairy Pools nun kostenpflichtig ist. Frühjahr und Herbst bieten sogar besseres Licht, um die Melange aus zerklüfteten Höhen und Halbinseln in ozeanischem Ambiente zu genießen.

 

Campingplätze Skye

 

Berge, Bar und Brückenruine

Der mittelgroße, baumlose Campingplatz liegt im Zentrum Skyes, wo sich Berge und Meer treffen. Absoluter Hingucker ist nebenan die 200 Jahre alte dreibögige Flussbrücke, die sich herrlich mit dem Gebirge der Cuillins fotografieren lässt. Ein Muss ist auch die Whisky-Kollektion in der lebhaften Bar des Sligachan Hotels. Zu den Fairy Pools führt eine 9 km lange mittelschwere Wanderroute.

Sligachan Camping

€€-€€€ | Sligachan
Tel. +44 7786 43 52 94 | sligachancamping.co.uk
GPS: 57.291855, -6.176073

▶ Größe: 15 Stellplätze mit Strom

▶ Ausstattung: Alle Annehmlichkeiten und kräftigende Küche

 

Magisches Bad in aller Frühe

Die im Namen versprochene Magie einer Abfolge von Pools im River Brittle am Fuß der Black Cuillins steht und fällt mit Tageszeit und Besucherandrang. Stellst du dich zwischen 18 und 8 Uhr auf den geräumigen Parkplatz, kommst du ohne Parkgebühr (ab £ 5) aus. Genieße in den 20 Gehminuten entfernten Pools ein magisches Morgenbad.

Fairy Pools Parking

Abzweig von B 8809 in Merkadale/Carbost | Glenbrittle
GPS: 57.250510, -6.272514

▶ Ausstattung: Kein Strom und Wasser

 

Küstenidylle mit Bergpanorama

Nur gut 6 km südlich der Fairy Pools liegt am Talende ein idyllischer Campingplatz mit sehr nettem Café (frische Crois- sants und Wandertipps) in der Nähe von Bergen und Küstenpfaden. Ernsthafte Bergwanderer starten hier in die Black Cuillins.

Glenbrittle Camping Ground

€€ | Carbost
Tel. +44 1478 64 04 04 | dunvegancastle.com/glenbrittle/campsite
GPS: 57.201931, -6.286083

▶ Größe: 34 Stellplätze

 


Finde den passenden Camper für deinen Roadtrip

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

Ein Schottland-Roadmovie mit Enge und Weite

Hier endet die Route

Noch mehr spannende Routen und Routen-Highlights zum selbst zusammenstellen, findet ihr im Camper Guide Schottland von MARCO POLO mit unseren Profi-Tipps und Tricks von PaulCamper.

Mit der Anmeldung zu unserem Camper Guide-Newsletter erhältst du den gesamten Routenverlauf von MARCO POLO als PDF und diese Tour als GPX-Download zur einfachen Navigation.

 

Teile diesen Post